MEDIZINISCHE TRAININGSTHERAPIE

Zugelassen als Nachsorgemaßnahme der Deutschen Rentenversicherung Nord,
z.B. als weiterführende Maßnahme nach einem Aufenthalt in einer Rehaeinrichtung.

Was ist die medizinische Trainingstherapie (MTT) ?

Sie verbindet Bewegungslehre, Fitnesstraining und Krankheitslehre miteinander. Ziel ist es Krankheiten/ Beeinträchtigungen insbesondere am Bewegungssystem zu beheben oder ihnen vorzubeugen. Sie kann mit oder ohne Geräte stattfinden.

Aus welchen Komponenten besteht die MTT ?

Am Anfang der MTT steht ein ausführlicher Check Up/ Anamnese, um eine Befunderhebung erstellen zu können. Aus diesen Resultaten und Ihren persönlichen Zielen erstellen wir dann einen individuellen Trainingsplan.

Das Training besteht immer aus mehreren Komponenten.

1. Krafttraining
Es werden je nach Bedarf verschiedene Muskelgruppen trainiert. Der Therapeut achtet auf die richtige Ausführung, Muskelbalance und den richtigen Trainingsaufbau.
2. Ausdauertraining
Trotz gesundheitlicher Probleme besteht in den meisten Fällen eine geeignete Methode schonend und effektiv die Ausdauer zu trainieren. Voraussetzung ist ein belastbares Herz-Kreislaufsystem. Im Zweifelsfall sollte ein Kardiologe konsultiert werden.
3. Koordinationstraining
Das Koordinationstraining ist einer der wichtigsten Komponenten bei der MTT und wird bei uns seit jeher “groß geschrieben”. Übungen für das Gleichgewicht, die Reflexe und die gelenknahen Muskelgruppen stehen im Vordergrund.
4. Beweglichkeitstraining
…auch oft als Dehnungstraining beschrieben, sorgt dafür, das dir Gelenksbeweglichkeit erhalten oder verbessert wird.
5. Übungsprogramm für Zuhause/ Schulung der Alltagsbewegungen
Wir erstellen Tipps für ein Training Zuhause und erarbeiten mit Ihnen Verhaltensweisen, die in den Alltag integriert, bzw., verbessert werden können.

Die meisten Menschen betreiben Fitnesstraining, um etwas für ihre Figur und ihr Aussehen zu tun. MTT fördert vor allem die Gesundheit!
Unsere Physiotherapeuten und Med. Fitnesstrainer können Auskunft darüber geben, welche sportliche Betätigung bei welcher Erkrankung förderlich ist und welche Übungen und Sportarten gemieden werden sollten. Mit den Kenntnissen der Biomechanik und Krankheitslehre entwickeln wir ein fundiertes, gesundheitsförderndes Trainingsprogramm.

Trainingsgeräte: Die Geräte die zur MTT zugelassen sind wurden entwickelt, um Gelenkschonend die Schwachpunkte im Muskelsystem anzusprechen. Beachtet werden vor allem Gelenkachsen, Gelenkbelastungen und Kraftübertragung.
Nur ein regelmäßiges Übungsprogramm führt zu einer dauerhaften Verbesserung der allgemeinen Fitness. Gesund und Fit für den Alltag!

Selbstverständlich können Sie unser MTT-Training auch privat buchen. Infos unter 04381-3386
Info@trainingstherapie.com Trainingstherapie & Fitness, Mühlenstr.2a, 24321 Lütjenburg