Galileo® Rückentraining

gallileo_trainingErleben Sie das Training NEU und freuen Sie sich jetzt schon über spürbare und dauerhafte Erfolge. Mit der patentierten Galileo® Vibrationstechnologie trainieren Sie unter einer fachlicher Betreuung. Sie werden es nicht mehr missen wollen!

Mit Hilfe der einzigartigen Vibrationstechnologie von Galileo® trainieren Astronauten auf dem Weg ins Weltall, um ihre Knochendichte und Muskelmasse zu erhalten

gallileo_trainingZahlreiche wissenschaftliche Studien der ESA (Europäische Weltraumbehörde) und der Charité Berlin bestätigen die nachweislich medizinische Wirkung dieser Vibrationstechnologie und untermauern den Alleinstellungsmerkmal von Galileo®.

Dieses hocheffiziente Vibrationstraining eignet sich für alle Altersgruppen, Lebensstile und Leistungsniveaus. Sowohl bei Leistungssportlern als auch Rehapatienten hat sich das Muskeltraining mit Galileo® zur Leistungssteigerung und Verletzungsprophylaxe bewährt.

Galileo® Trainingsgrundlagen

Das GALILEO®-System besteht aus einer Platte, welche als Wippe sinusförmige Aufwärts- und Abwärtsbewe¬gungen erzeugt. Diese Bewegungen werden völlig automatisch von der Muskulatur ausgeglichen – Dehnungsreflexe werden in der Muskulatur erzeugt. Je nach eingestellter Frequenz werden diese Dehnungsreflexe schneller oder auch langsamer ausgelöst. Die Dehnungsreflexe unterliegen nicht unserer willentlichen Kontrolle, sie werden direkt aus dem Rückenmark gesteuert. Die Trainingsreizsetzung ist folglich auch eine andere als beim klassischen Training.

Nehmen wir an, Sie trainieren auf dem Galileo bei einer eingestellten Frequenz von 18 Hertz (18 Schwingungen pro Sekunde). Dies bedeutet für Ihren Körper, dass sich die Muskeln ca. 1080 Mal (18 Schwingungen x 60 Minuten) anspannen und entspannen. Bei nur 5 Minuten eines solchen Trainings sind Sie bereits bei 5400 Zyklen. Solch eine enorme Intensität erreichen Sie bei einem klassischen Gewichtstraining erst nach ca. 45 Minuten.

Galileo® Training und Therapie

Galileo wird bereits seit mehr als 15 Jahren in der medizinische Trainingstherapie eingesetzt! Dieses Trainingsgerät besitzt eine medizinische Zulassung und kann daher auch für die Therapie eingesetzt werden. Die Vibrationstechnologie Galileo® ist ein All-Round-Talent, wie der unten aufgeführte Auszug der Einsatzbereiche beweist.

•Allgemeine Schwäche und Trainingsmangel
gallileo_training

•Verspannungen in der Rückenmuskulatur

•unspezifische Rückenschmerzen

•Kraft-/Leistungsverlust bei Immobilisation

•Balancestörungen

•Sturzsyndrom und altersassoziierte multifunktionelle Gehstörungen

•Streßinkontinenz

•Beckenbodentraining / Rückbildungstraining

•Training zur Muskelleistungssteigerung

•Training zur Verbesserung der Koordination

•Durchblutungsstörungen der Beine und Füße